Von Unten nach Oben #1

So, heute werde ich euch mein Bücherregal etwas genauer vorzustellen. Beginnen werde ich mal mit den Büchern, die keine Vampirromane sind, da diese Anzahl um einiges geringer ist, dafür aber nicht besonders spannend! Denn wenn wir ganz unten anfangen, finden wir nur Unspektakuläres. Mein Regal ist übrigens aus Ikea und nennt sich Billy, ist so das gängigste Modell. Der Sichtschutz wurde liebevoll von mir mit masking tape verziert, denn (wie es der Name schon sagt) musste ich etwas verstecken. Ich hatte mich nämlich, intelligenter Weise, beim zusammenbauen, aus Versehen, drauf gestellt und einen KLEINEN Riss verursacht, also musste ich mein Dilemma verschwinden lassen –  und sieht ja auch nicht so schlecht aus. Beim Aufbau meines Babys gab es nämlich mehrere Probleme und vor allem der Platz hat mein Missgeschick verursacht. Aber was geschehen ist, ist geschehen!

wpid-si_20151022_221837.jpg
Da sehen wir meine Sammlung aus Wörterbüchern, Duden und anderen Schreibhilfen, Tafelwerk und Atlas, ein paar Klassikern (wie Effi Briest oder anderes )…

Mein Regal besitzt außerdem nicht nur sechs Fächer, wie es normaler Weise der Fall ist, sondern Acht und auch auf dem Regal steht noch etwas. Die extra Regalbretter haben nur je 10 € gekostet und ich muss ja platzsparend planen!
Das war es mit meinem ersten Regalbrett und es folgt das nächste :]
Darauf mal einen schönen Freitag!
– eure Franzi

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s