Sarah Maas – Throne of Glass1(Die Erwählte)

High-Fantasy von seiner besten Seite! Spannungsgeladen, aufregend & mit Suchtgefahr!

wpid-si_20151118_142158.jpg
Du kennst die Throne of Glass Saga noch nicht? Dann klicke auf das Foto und erfahre mehr!

Inhalt: ,,Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann erhält sie eine letzte Chance. Kronprinz Dorian hat sie dazu auserkoren, in einem tödlichen Wettkampf für ihn zu kämpfen. Gewinnt sie, erhält sie ihre Freiheit zurück. Verliert sie, bezahlt sie mit ihrem Leben…“ (Quelle: Buchrückseite)

Die Throne of Glass Saga ist, wie man es gerne in englischsprachigen Buchliebhaberkreisen nennt, highly recommended. Und auch ich finde sie sehr empfehlenswert! Ich kann nicht glauben, dass ich erst so spät angefangen habe sie zu lesen! 

Für mich ist High-Fantasy ein relativ ungewohntes Terrain, weswegen ich etwas unsicher war, ob dieses Buch etwas für mich sein könnte. 
Doch schon auf den ersten paar Seiten waren alle Bedenken vergessen. Sarah J. Mass hat einen unglaublichen Schreibstil! Er ist mitreißend und  einnehmend. Die 476 Seiten haben sich gelesen wie 200; ich konnte nicht aufhören! Mit 55 Kapiteln scheint es ein sehr langes Buch zu sein und doch hatte ich nie das Gefühl, die Handlung würde sich hinziehen. Sie sind alle kurz und knapp, machen es also noch schwerer aufzuhören zu lesen. Mit Erilea erschafft Mass eine atemberaubende Welt voller Magie, auch wenn nur in kleinen Dosen, mit Krieg und Dunkelheit und trotzdem voller Hoffnung.
Celaena Sardothien ist ein ausgesprochen faszinierender Charakter. Ein 18 jähriges Mädchen, eine Assassine, ausgebildet zu töten. Trotzdem sie die schlimmsten Dinge erlebt hat, ist sie trotzdem ein junges Mädchen geblieben, dass an ihrem Leben hängt und auch an ihrem Aussehen. Das fand ich sehr sympathisch, denn auch wenn sie das Königshaus hasst, wollte sie doch irgendwie gut aussehen, als sie auf den Kronprinzen Dorian trifft. 
Ausnahmslos alle Charaktere haben mich begeistert. Ebenso wie die Tatsache, dass es sich in dieser Geschichte nicht um eine Dreiecksbeziehung im herkömmlichen Sinne handelt. 
Ich kann einfach nur sagen, dass dieses Buch genial war! Eine tolle, aktionsgeladene Geschichte, zum mitfiebern und eintauchen in eine andere Welt! 
Nachdem ich dieses Buch innerhalb von drei Tagen beendet hatte, habe ich mir sofort den zweiten Band bestellt. (Ich bin jetzt schon süchtig!) Trotzdem muss ich sagen, dass das High-Fantasy-Genre etwas ’schwer‘ ist. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber es ist ziemlich viel in eine neue Welt einzutauchen und sie kennen zu lernen. Jetzt werde ich erstmal etwas leichtes lesen, vielleicht ein New-Adult-Roman?

Ganz einfach! 5 von 5 Punkten! 

–> Hier findest du mehr Rezensionen von mir :] <–

Advertisements

15 Gedanken zu “Sarah Maas – Throne of Glass1(Die Erwählte)

  1. Steht schon lange auf meiner Liste! Nur der Geldmangel ist schuld, dass es nicht schon bei mir steht ;). Ich lese ja durchaus sehr gerne Hightfantasy, sofern die Geschichte passt. „Die Elfen“ oder so würde ich jetzt nicht lesen, aber Eragon und andere stehen ganz oben bei meinen Favoriten. Zur Unterstützung gibt es ja auch, Gotte sei Dank, tolle Karten oder Glossen mit Erklärungen zum nachlesen.
    LG

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s