Ein Lebenszeichen…

Kaum zu glauben, aber ich bin schon wieder fertig mit meiner Prüfungsphase. Zwei Klausuren und nun noch zwei Hausarbeiten. Da fällt einem schon die Last von den Schultern.
Nun habe ich auch endlich wieder etwas mehr Zeit mich um den Blog hier zu kümmern. Ein paar Beiträge sind schon in Arbeit und müssen nur noch geschrieben werden. – Ideen sammeln klappt ja auch im Prüfungsstress –
Was ist sonst so passiert, in der Zeit meiner Anwesenheit? Werde ich zum Dichter?- Nein, keine Angst 😀
Die arme Mia wurde kastriert und muss sich jetzt mit einer Halskrause abfinden –  und das findet sie ziemlich blöd! Wer kann es ihr verdenken.
Eigentlich bin ich, wenn ich unterwegs bin, immer zu Fuß oder mit der Bahn, aber diese Woche hatte ich mal ein Auto um die Katze zum Tierarzt zu fahren – war auch gleich mal einkaufen. Sonst muss ich meine Einkäufe immer den Berg runter und dann noch in den 5. Stock tragen. Das war wirklich mal richtiger Luxus. Daran könnte man sich ja gewöhnen ;D.
Gelesen habe ich nichts außer meine Aufzeichnungen für die Uni und für meine Hausarbeiten werde ich auch noch viel lesen müssen. Aber ich hoffe doch, ich werde noch ‚Normales‘ lesen können.
Ansonsten ärgere ich mich mit dem Alltag eines Studenten rum. Hauptsächlich nerven mich im Februar die ganzen Kosten die auf einen zu kommen… Kastration kostet, Semesterbeitrag kostet… ich musste mir das Office Student Paket kaufen, weil ich sonst meine Hausarbeiten nicht schreiben kann… und dieses GEZ – bäh! Ich finde das sollte gesetzlich verboten werden! Reinste Abzocke für Sender, die ich nicht schaue und Radio, dass ich nicht höre! Wozu ist das eigentlich gut? (Außer den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen!)

Das einzige was ich heute noch mache ist meine Wohnung putzen… die hat es nach den Lernphasen immer sehr nötig und ich freu mich auch schon darauf 🙂
So meine Lieben, dass war es heute von mir, aber in den nächsten Tagen sollte noch mehr kommen!
Bis dahin,
eure Franzi 🙂

Advertisements

11 Gedanken zu “Ein Lebenszeichen…

  1. Also das mit dem Prüfungsstress kenne ich nur zu gut! Ich hoffe, jetzt ist es für dich ruhiger:). Meine Prüfungen fangen erst noch an, und sind leider über die ganze Vorlesungsfreie Zeit verteilt:D. Anfang des Jahres finde ich auch, dass man da am Meisten Geld für teils Unnötiges ausgeben muss. Vor allem die GEZ versteh ich auch nicht… Da ist man Student und hat ohnehin kaum Geld, und dann muss man noch für TV oder Radio bezahlen, was ich gar nicht benutzte. dir noch ganz ganz viel Spaß beim Putzen! Bei mir ist meine Wohnung v.A. in der Prüfungsphase immer sauber, da ich überall danach suche, was zu tun außer lernen und mich gerne ablenken lasse:D. Liebe Grüße, Jana

    Gefällt 1 Person

    1. Ja 😀 Wir sind immer die blöden die noch in der Vorlesungszeit Prüfungen haben… ist auch nicht das Wahre, aber jetzt sind wir schon fertig. Dir noch viel Erfolg beim Lernen! 🙂 Ja GEZ -.- hast eh kaum Geld und dann noch sowas!
      :’D Ich mach das sonst auch, aber da ich alle Prüfungen in einer Woche hatte, habe ich mich richtig gezwungen zu lernen! (Jetzt muss ich wirklich aufräumen ;D)
      Liebe Grüße ❤

      Gefällt mir

    1. 😀 Ja aber Prüfungen nerven immer! Geldmangel auch 😥 … frag mich immer wo andere das Geld her bekommen und wo meins immer hin ist, am Ende des Monats :D!
      Als ich noch BAföG bekommen habe, da musste ich das auch nicht zahlen, aber jetzt schon :/ Eigentlich sollten Studentin wirklich kein GEZ zahlen!

      Gefällt 1 Person

  2. Eine wahnsinnig süße Katze hast du da und weiterhin viel Erfolg mit deinen Hausarbeiten und der Uni 😉
    Ich habe dich für den „Liebster Award“ nominiert und würde mich sehr freuen, wenn du trotz des Alltagsstresses teilnehmen würdest :).

    Liebe Grüße, Jo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s