Was geht ab !

Hallo liebe Leute,

es wird endlich etwas wärmer und ich merke schon jetzt wie sich meine Stimmung verbessert. Alle meine Arbeiten sind abgegeben, neue Themen für Referate habe ich schon (und bin damit wirklich sehr zufrieden), da kann ich mich freudig ins neue Semester stürzen.
Leider hatte ich trotzdem noch kaum Zeit zum Lesen, da ich ein ordentliches Pensum für die Uni bekommen habe und Uni immer vorgeht. Denn dann lese ich den ganzen Tag und habe später keine Lust mehr darauf. Aber ich hoffe das gibt sich endlich!
Falls ihr jedoch Lust habt zu erfahren was ich für die Uni lese und gelesen habe, gebt einfach Bescheid! 🙂 ( Auch wenn ich bezweifle, dass das jemand möchte :’D)
Ich wollte sowieso mal, in Anlehnung an die kommenden Abiturienten, einen Beitrag über mein Studium machen. Damit ihr vielleicht einen besseren Eindruck von dem Studiengang bekommt, falls ihr Germanistik/Kunstgeschichte studieren wollt. Außerdem bin ich im letzten Jahr meines BA Studiums und habe reichlich Erfahrungen gesammelt und möchte sie gern mit euch teilen!
Apropos letztes Studienjahr… aus diesem Grund (und noch vielen mehr) bin bzw. war ich auf der Suche nach einer neuen Wohnung.
Gerade lebe ich noch, wie ihr vielleicht wisst, etwas beengt auf ca. 25m², mit vielen offenen Regalen und Schränken. Das sind nicht die besten Voraussetzungen für jemanden mit einer Hausstaubmilbenallergie und einer Katze (incl. Katzenhaarallergie – aber was tut man nicht alles <3)! Deswegen suche ich gerade nach einer etwas größeren Zwei-Raumwohnung, um endlich! nach 3 Jahren, ein getrenntes Schlafzimmer zu haben und natürlich mehr Platz für uns!
Mein weiterer Plan nach dem BA wird auf jeden Fall der MA sein. Den werde ich auch in Dresden machen, deswegen lohnt es sich umzuziehen! 🙂 (Ja, ich habe ständig das Gefühl mich dafür rechtfertigen zu müssen :D)
(Hättet ihr dann vllt Lust auf Umzugsupdates? Ich schau mir sowas immer richtig gern auf YouTube an ;D, deswegen frag ich!) Ich warte allerdings noch auf das Go von der Vermietung und dann wäre alles in trockenen Tüchern… heißt das so?
Gerade habe ich noch an der Nacharbeitung einer Vorlesung gesessen und dachte mir, es wird wirklich mal wieder Zeit etwas zu schreiben. 🙂 Am liebsten würde ich wieder etwas zu Büchern schreiben, aber gerade fällt mir dazu nichts ein und da ich keine Bücher gelesen haben, außer Fachliteratur, kommen keine Rezensionen. Aber ich arbeite daran! 🙂
Ich versuche euch demnächst auch mal wirklich durchgehend auf dem Laufenden zu halten!
Aber falls euch interessiert was bei mir sonst so abgeht, schaut einfach mal auf Twitter (@MiCas_Buecher) oder Instagram (@fraenzis_kara) vorbei! 🙂
Das war es von mir ! Ich hoffe ihr seit auch schon alle in Frühlingsstimmung!
Bis zum nächsten Mal ❤
eure Franzi.
*P.S.: Habe eine neue Bearbeitungsapp für meine Fotos gefunden… falls es jemandem auffällt! Sie ist so cool *-*
img1460456769665.jpg

Advertisements

12 Gedanken zu “Was geht ab !

    1. 🙂 Danke! Naja ich weiß es auch nicht so genau 😅 ich hatte ja bereits vorher eine Katze, bis mir gesagt wurde ich hätte eine Allergie. Ich glaube aber sie ist nicht so schlimm wie bei anderen. Ich habe an schlechten Tagen geschwollene Augen, aber ich denke da spielt dann alles zusammen (also Hausstaub- und Pollen) allerdings hab ich ständig eine zue Nase und muss niesen… Aber da muss ich auch wo anders also eher Staub. Ich glaub da kann man sich aber desensibilisieren lassen oder Tabletten?
      Außerdem könnte ich gar nicht ohne meine Katze 😄

      Gefällt mir

          1. Er weigert sich noch 😜. Aber sonst dachten wir auch nach einer Katze zu suchen auf die er schwächer reagiert. Und natürlich wie du sagst ein abschließbares Schlafzimmer. Dann gibt es noch Staubsauger mit speziellem Filter. Normale pusten den Stoff wieder in die Luft.

            Gefällt 1 Person

            1. Ja genau! Ich hab auch nach Katzen gesucht auf die ich vllt nicht so stark reagiere. Aber eine Nacktkatze war nicht meine Wahl :D! Ich glaube es gibt immer Möglichkeiten ^^ Aber das mit dem Staubsaugerfilter klingt richtig gut^^

              Gefällt 1 Person

            2. Seid lieber vorsichtig. Ich wohne auch mit zwei Katzen zusammen und habe eine Allergie. An Anfang ging es auch noch mit Tabletten und dem Staubsauger, aber mittlerweile hat sich aus der Allergie Asthma entwickelt… Das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. LG Lisi

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s