Heute ist nicht mein Tag …wirklich!

Ich sitze noch nicht mal all zu lang in der SLUB (Staats-, Landes- und Universitätsbibliothek Dresden), da reicht es mir schon wieder. Nicht nur das mein Ladekabel in keines der Steckdosen passt – ich mein, wie blöd ist das denn! – Nein ich komm auch noch zu spät und meine ausgeliehenen Magazine sind wieder weg :/ – AHHH!
Jetzt kann ich also weder mein Handy noch meinen Laptop laden, bin voll gepackt mit Büchern angereist um vielleicht aktiv eine Stunde am Laptop arbeiten zu können. (Da ich jetzt mein Telefon über den Laptop lade, was es ja auch nicht gerade besser macht.)

Habe ich euch im übrigen schon erzählt, dass ich ganz um sonst für eine Prüfung gelernt habe um dann zu erfahren, dass ich sie nicht schreiben dürfte? Der Dozent hat nämlich freundlicherweise vergessen zu erwähnen, dass man nicht nur eine Klausur schreiben kann, sondern manche auch eine Hausarbeit schreiben müssen. DANKE!
Jetzt versuche ich verzweifelt meine Arbeiten fertig zu bekommen, aber irgendwie wird das nichts mit mir.

-Puh, danke! Ich muss mich heute wirklich mal etwas auslassen. Ich meine so etwas passiert doch nicht. Ich bin zur Zeit einfach nur gestresst und genervt, von mir und dem Prof. und der Uni. Aber anstatt dann ran zu klotzen – mache ich einfach nichts :0… Irgendwie scheint mein Hirn nicht mehr ganz richtig zu laufen. Es braucht dringend mal richtig Urlaub, aber naja, den wird es erst bekommen, wenn diese Arbeiten erledigt sind.

Und dann hab ich auch noch aus Versehen beim trinken gekleckert und jetzt klebt meine Absatztaste :'(… Manchmal möchte ich einfach wieder ein kleines Kind sein und Mama und Papa sich um alles kümmern lassen. Ich will einfach keine Krankenversicherung allein bezahlen, weil ich -auch wenn sie anderer Meinung sind- nicht genug verdiene um mir nach Miete, Nebenkosten, Handy, Internet etc. auch noch die Krankenversicherung selbst zu finanzieren. Natürlich auch alle Monate wieder mein Geld für die GEZ zum Fenster rauswerfen, weil ich es ja habe und Semesterbeitrag kommt auch noch!

Wer von euch hasst es manchmal auch sich mit den ständigen ‚Erwachsenendingen‘ auseinander zu setzten? Alles selbst bezahlen zu müssen, sich um alles selbst zu kümmern und sich ständig mit den Behörden oder Versicherungen rumzuschlagen… das nervt. Zum Glück hat das Erwachsensein auch Vorteile, sonst würde es für mich keinen Sinn machen, nicht sein ganzes Leben ein Kind zu sein!

So jetzt habe ich mich genug geärgert und euch bei dem trüben Wetter mit solch einem düsteren Thema “unterhalten“. Aber falls es euch manchmal auch so geht, lasst es mich gerne mal wissen 🙂
*im übrigen sitze ich im -2 Stock unter der Erde, und das bisschen Licht was hier herunterkommt ist ja fast nichts. Ich fühle mich, als würde es tiefster Herbst sein, so grau und trüb ist es hier … auch wenn ich das ganz schön finde. Das perfekte Hausarbeiten-Wetter! (YEAY!)

Das war es von mir und meiner Meckerrunde! Ich muss ja noch etwas fleißig sein…*Haha*
eure Franzi!

 

Advertisements

23 Gedanken zu “Heute ist nicht mein Tag …wirklich!

  1. Hey,
    ich bin weder Studentin, noch muss ich mich selbst versichern, aber ich kenne diese Tage an denen einfach alles nur Mist ist und man sich am liebsten unter der Decke verstecken möchte. Was soll ich sagen, außer: Setz dich in Ruhe hin, trink einen Kaffee oder einen netten Tee und vielleicht sieht die Welt nach ein paar Mal tief Luft holen schon wieder ganz anders aus.

    Ich bin über twitter eher zufällig auf deinem Blog gelandet und es gefällt mir sehr gut. Schaue mich jetzt noch weiter um.

    Liebe Grüße,
    Rena von analogzweinull.de

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo 🙂 😊 schön das du mich gefunden hast! Ja ich fühle mich nach einem Kaffee und Muffin wirklich etwas entspannter und besser! Bei dem grauen Wetter ist es allerdings auch nicht gerade leicht aus so einem Loch zu kommen! 🙂 Schau dich gern um📚📖❤
      Liebe Grüße an dich 🐱

      Gefällt 1 Person

  2. Uh mein Tag war heute zwar bei weitem nicht so blöd wie deiner, aber ich fühle mich heute auch so taub und unfähig, als würde nichts klappen.
    Wenn ich aber merke, dass nichts läuft, schreibe ich mir in Ruhe alles auf, was ich an diesem Tag noch schaffen möchte, stell mit eine Flasche mit Wasser daneben und mach mich nach zweimal durchatmen ans Werk (die Dramaqueen in mir stellt sich mich dann immer als irgendwas sehr sehr Wichtiges vor und im Kopf läuft Mission Impossible).
    Kräfte sammeln und durchstarten! Wir glauben an dich!
    Liebe Grüße Itchy

    Gefällt mir

    1. Danke ❤ Ich sollte mir wirklich anfangen Tagesziele zu setzen damit ich am Ende auch das Gefühl habe etwas geschafft zu haben! Mission Impossible klingt dabei gar nicht so schlecht! 😀 Aber ich glaube bei mir wäre es eher in die Richtung Relict Hunter oder Indianer Jones 😂! Ich werde es die Tage mal probieren.

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Franzi 🙂

    das geht mir immer noch so! Und dabei habe ich mein Masterstudium letztes Jahr beendet. Mit der Doktorarbeit und einem mehr-als-450-Euro-Job kamen dann noch ganz andere Probleme auf mich zu. Davon mal abgesehen, dass Bewerbungen schreiben auch keine tolle Beschäftigung ist. 😀
    Falls es dir weiterhilft – mich tröstet dieser Gedanke immer – jeder geschriebene Satz ist ein Fortschritt, vergiss das nicht beim Schreiben. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das Leben ist voll mit solchen Kram 😂 … Ich versuche es ! Leider habe ich heute nur Infos gesammelt und keinen einzigen Satz geschrieben also von daher 😅 beim nächsten Mal versuch ich daran zu denken, danke 💜

      Gefällt 1 Person

  4. Versicherung, Rechnungen, Kontostand, und und und ….alles Dinge, die einen so heimlich vergiften…und natürlich arbeiten…das Übel mit dem man das Gift nicht herausbekommt…Ach…ich will nicht weiter denken…das deprimiert…ich muss jetzt sofort einmal Gilmor Girls schauen…dann geht es wieder besser…LG

    Gefällt 1 Person

  5. Hey Franzi,
    Ich hatte in der letzten Woche 2 Gehaltsverhandlungen bzw. Mitarbeitergespräche. Ich fühle mit dir, ich fühl mich noch nicht erwachsen genug um das ganze durchzustehen. Ich will wieder in die Volksschule. ^^ Ich kann dir keinen Rat geben außer, dass du aus diesen Erfahrungen und Verantwortungen lernst.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Tja , früher war nun mal alles leichter! Ich hoffe nur die bei der AOK Sind nett sonst muss ich weinen 😂 … Ich hab auch schon überlegt mir eine andere Stelle zu suchen, wo ich mehr verdiene… Aber das ist nicht so leicht. Mein Abschluss steht ja erst bevor und Praxis … naja lässt zu wünschen über :/ ..
      Aber wir bekommen das alle hin 🙂 Du auch 😊
      Liebe Grüße 🐱

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, hinbekommen habe ich es, aber ich mach mir immer Gedanken, wie ich es besser hätte machen können. Das ist mein großes Problem… ^^

        Was studierst du eigentlich?

        und ich wünsche dir viel Glück, dass das klappt! 🙂

        Gefällt 1 Person

  6. Gestern gings ir auch nicht gut. Ich habe nicht geschlafen. Wsr ein komischer anstregeder Tag beim erste Hilfe Kurs und am Ende bekam ich mitgtil von meiner Mutter, das ich Schuld bin, das der TK schrak nicht funktioniert, weil ic Obst eigefroreren habe, weil Mama ja zu viel zu essen kauft und heute morgen wirft sie mir das immer noch vor.

    Gefällt 1 Person

  7. Ich stecke auch in einer solchen Phase. Leider befinde ich mich schon in der dritten Woche -.-. In dieser Zeit habe ich eine schlechte Nachricht erhalten. Bin fies gestürzt und habe mir den Arm geprellt. Habe starke Schmerzen im Kreuzbein bekommen, Stress mit meiner Schwester und eigentlich soll ich meine Masterarbeit endlich fertig schreiben.

    Das einzige, was wirklich hilft ist viel Schokolade und jammern. Irgendwann muss es ja mal aufhören 😛

    Gefällt 1 Person

    1. Oh nein :/ es ist aber auch immer so das ein Pech dem anderen folgt! Jammer ruhig mit mir 😅 vielleicht hilft es uns dann beiden weiter!! Wenn ich nur so vom Pech verfolgt werde beginne ich damit mir einzureden das alles super ist, der Tag kann nur besser werden und verschließe mich in meiner Wohnung 😂
      Also Kopf hoch, Franzis Katzenkop sag die bessere Zeiten voraus 😀 !

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s