Jeaniene Frost -Im Bann der Sehnsucht (Kurzrezension)

Kurz vorab. Es handelt sich bei dem guten Stück um den dritten Band der Night Prince Reihe.
Es geht dabei um Vlad Dracul, einem mächtigen Vampir mit pyrokinetischen Fähigkeiten und um Leila. Sie hatte als Mensch einen Unfall mit einer Stromleitung. Seitdem kann sie bei Berührung die schlimmste Sünde der Menschen und nicht Menschen sehen. Außerdem liest sie so Essensspuren und kann mit dieser den Träger der Spur aufspüren. Leila und Vlad haben einen gemeinsamen Fein, den es zu besiegen geht. Was auf dieser Reise geschehen wird, was der Feind will und wer es ist, erfahrt ihr in Band 1 und 2. Vlad und Leila eint nicht nur die Suche nach dem Mann den sie beide hassen, sondern auch eine flammende Leidenschaft. Aber funktioniert eine Beziehung zwischen einem Jahrhunderte alten Vampir, der grausam und rücksichtlos ist und der jungen introvertierten Leila mit der besonderen Gabe?

-> Achtung: Findet ihr die Story hört sich spannend an? Dann lest Band 1 und 2 dieser Reihe. Hier folgen nun Spoiler! Ihr seit gewarnt…<-


2016-08-02-17-20-38.jpg
Paperback: 14,99€ (DE)/ Erschienen: 25.07.16/ Seiten: 350 / random house Verlagsgruppe / penhaligon

Inhalt: Vlad und Leila sind noch immer auf der Suche nach ihrem Feind Szilagyi, dem Mann der ihnen beiden so viel Leid zugefügt hat. Nun aber macht dieser Jagd auf das wichtigste für Vlad: Leila. Wird die Beziehung der beiden diese Hetzjagd überstehen? Vlads Liebe zu ihr macht ihn gefährlicher denn je und er ist gewillt alles zu tun und zu opfern um sie zu beschützen. Wird es ihnen gelingen Szilagyi zu finden und zu töten?


Seit der ersten Seite habe ich die Geschichte geliebt und konnte wieder sehr schnell eintauchen. Ich liebe die Charaktere (Vlad und Leila), auch wenn Leila für mich eher einer der schwächeren Charaktere aus der Night Huntress Welt ist.
Wir erfahren in diesem Band viel über Vlads Vergangenheit und über seine Gefühlswelten. Leila wird entführt und gefoltert-was sehr gut beschrieben wird!
Wir jagen im Band 3 immer noch dem Bösen hinterher, aber diesmal finden Vlad und Leila ihn -der Rest ist Geschichte. Das Ende war gut – etwas vorhersehbar ABER mit einem richtig guten Twist!
Es gab viele Oh Momente, mit denen ich nicht gerechnet habe. Personen die wieder auftauchten und jene mit denen man nie gerechnet hätte. (Cat und Bones waren kurz dabei Es war mir allerdings an manchen Stellen einfach zu ‚leicht‘ und unlogisch! Dafür das es manchmal so aussichtslose Situationen waren, wurden sie doch ziemlich leicht gelöst.

Nun freue ich mich auf den vierten und letzten Band dieser Reihe. Wie wird er an diesen anknüpfen und wie wird es weiter gehen? Hoffentlich müssen wir nicht wieder (Gefühlt oder nicht) 2 Jahre auf die Übersetzung warten… Wir werden sehen.

Es ist brutal, leidenschaftlich, spannend und sehr humorvoll! Ich kann diese Reihe sehr empfehlen. Jeaniene Frost ist meine absolute Lieblingsautorin und mich hat noch keines ihrer Bücher enttäuscht.

Im Bann der Sehnsucht von Jeaniene Frost bekommt von mir 4 von 5 Punkte.
Penhaligon

->Hier findet ihr weitere Rezensionen von mir <-

 

2016-10-17-09-46-36.jpgMehr von mir findet ihr HIER:

twitter-icon-freeinstagram-icon-free

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jeaniene Frost -Im Bann der Sehnsucht (Kurzrezension)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s