Winter book Tag

Ich wurde von warmersommerregen zu dem Winter book tag nominiert und hier kommt er:

1. Snow: It is beautiful when it first falls, but then it starts to melt. A book/book series that you loved at the beginning, but then, at the middle of it, you realized you don’t like it any longer.

Kennt ihr die Evermore Reihe von Alyson Noël?
Inhalt:
Ever hat als einzige aus ihrer Familie einen schweren Autounfall überlebt. Seitdem hat sie kein Glück mehr gespürt, doch dann trifft sie Damen. Er macht sie glücklicher, als sie es sich je zugetraut hätte, doch etwas ist anders an ihm. Seitdem sie den Autounfall überlebt hat hört sie die Gedanken jedes Menschen, doch nicht die von Damon. Wie kann das sein? Ever versucht hinter Damens Geheimnis zu kommen und entdeckt eine völlig neue Welt.

Falls ihr mich schon etwas länger kennt wisst ihr, dass ich eine Schwäche für Vampirgeschichten und die Unsterblichen habe. Deswegen war ich ziemlich gespannt auf eine Reihe die sich um Unsterbliche dreht, aber nicht im klassischen Sinn. Der erste Band hat mir auch wirklich gut gefallen. Der Zweite dann schon weniger und bei dem Dritten habe ich nach der Hälfte abgebrochen. Die Hauptcharaktere haben mich so genervt. Sie haben ständig nicht nachvollziehbare Entscheidungen getroffen und ahh… Ich habe mich einfach zu viel aufgeregt. Es war unglaublich schade, da ich den ersten Teil so vielversprechen fand. (Aber ich habe alle 6 Teile zu Hause, weil die Cover wirklich schön sind!)

2. Slowflake: Something beautiful and always different. Choose a book that stands out, that is different from all the other books you’ve read.

wp-1481114889686.jpgEs ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen von Ulla Scheler unterscheidet sich so ungemein von dem was ich sonst so lese. Ich bin ein großer Fan von Fantasy und lese hauptsächlich dieses Genre und auch wirklich gern. Aber ich dachte, etwas Neues probieren wäre mal eine gute Idee und ich hatte so viel über diese Geschichte, dieses Buch gehört und gelesen. (Allerdings konnte es mich nicht vollkommen überzeugen – also bleibe ich bei Fantasy.)
Falls ihr mehr zu diesem Buch und meiner Meinung dazu erfahren wollt, dann klickt einfach auf den Link 🙂
->Rezension zu Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen von Ulla Scheler<-

3. Snowman: It is always fun to make one with your family. Choose a book that your whole family could read.

Da kann ich nur die illustrierten Ausgaben von Harry Potter wählen. Meine Familie liest allgemein nicht viel. Mein Papa liest überhaupt nicht, meine Mama nur so Schnulzenheftchen und meine Schwestern – naja, sie würden Harry Potter lesen, denn wir lieben alle die Filme (außer meine Mama, es ist ihr zu gruselig ;D).


4. Christmas: Choose a book that is full of happiness, that made you warm inside after reading it.

Das ist auch kein großes Geheimnis und keine Überraschung: Blutrote Küsse und Kuss der Nacht von Jeaniene Frost. Band 1 und 2 der Night Huntress Reihe sind meine absoluten Lieblingsbücher. Ich liebe ihren Schreibstil, die Geschichte, die Charaktere. Es sind Bücher die ich schon mehrere Male gelesen habe und immer wieder lesen könnte und werde. Es fühlt sich an wie Familie, wenn ich mich in die Geschichte fallen lasse.

5. Santa Claus: He brings wonderful presents. Choose a book that you’d like to get for Christmas.

Ich würde mich riesig über die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und die Kammer des Schreckens freuen. Die Bücher sind ja schon etwas kostenintensiver und für 30€, denke ich mir dann, könnte ich mir mehr Bücher holen, die ich noch nicht gelesen habe. Aber als Weihnachtsgeschenk – gern!

img_20161121_134008.jpg6. Snow bowling: It can be painful to be hit by a snowball. Choose a book that hurt, that made you feel some strong emotion, like sadness, or anger.

Viele Emotionen und keine Guten habe ich bei Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus verspürt. Wieso, weshalb, warum – erfahrt ihr in meiner Rezension zu diesem Buch.
->Hier kommt ihr zu der besagten Rezension <-

7. Sledding: We all loved it when we were younger. Choose a book that you loved when you were a child.

Früher habe ich nicht besonders viel gelesen, aber an dieses Buch kann ich mich noch sehr gut erinnern und es passt sehr gut zu der festlichen Jahreszeit.
Morgen, Findus, wird’s was geben von Sven Nordqvist hat mich in meiner Kindheit fast jedes Weihnachten begleitet.

8. Frostbite: Choose a book that you were really disappointed in.

Auch wenn ich Gefahr laufe mir damit viele Feinde zu machen, aber ich war/ bin etwas enttäuscht von City of Bones von Cassandra Clare. Ich weiß ich bin noch nicht fertig damit, aber bisher war es zwar ganz gut aber ich kann diesen Hype darum nicht nachvollziehen. Ich lese es aktuell auf englisch und möchte es gern dieses Jahr noch beenden, aber bisher habe ich noch keine Lust die Reihe weiter zu lesen.

9. Reindeer: Something that is dear to us. Choose a book that is of great sentimental value to you.

Ich wollte früher unbedingt Meeresbiologin werden und habe, wenn es darum geht, alles gelesen, was mit Meerestieren zu tun hatte. Eines dieser Bücher war Melina und die Delphine von Federica DeCesco. Ich besitze dieses Buch schon so lang und es erinnert mich einfach an meine Kindheit, an Träume die ich hatte und daran, wie schön das Leben sein kann. Allerdings ist es schon so lang her, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, um was es in diesem Buch genau ging. (Das schreit förmlich nach einen re-read!)

Danke an warmersommerregen fürs taggen!

Advertisements

3 Gedanken zu “Winter book Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s