Meine Top Bücher aus 2016

Heute erzähle ich euch von meinen Top 5 Büchern in diesem Jahr!
Da ich ziemlich viel von Sarah J. Maas gelesen habe ist es praktisch unmöglich, dass nicht auch ein oder zwei Bücher von ihr dabei sind! (Die Bücher sind in keiner besonderen Reihenfolge. Ich mochte sie alle sehr gern!)

  1. Ich habe vor kurzem den 4. Band von Throne of Glass – Königin der Finsternis gelesen. Es war ein unglaubliches Buch – viel Handlung, die Charaktere haben sich entwickelt und was nicht alles passiert ist! Mit über 700 Seiten war es ein ziemlicher Schinken, aber ich glaube bei High Fantasy sind mehrere Hundert Seiten eher die Regel. (Es waren über 700 Seiten pures Lesevergnügen für mich.) Ein, Zwei Dinge haben mir zwar nicht so gut gefallen, aber mehr dazu in einer kurzen Rezension. (Die wahrscheinlich erst im nächsten Jahr online kommt.) Alles in allem war dieses Buch ein Traum. Ich liebe diese Reihe, die Charaktere, wie sich die Handlung entwickelt hat und jedes Mal das Ende! Allerdings hat es mir diesmal nicht das Herz gebrochen! (Sarah J. Maas sei Dank!)
  2. Ein weiteres Buch von Sarah J. Maas, dass zu meinen diesjährigen Highlights gehört ist A Court of Thorns and Roses. Auch wenn die erste Hälfte des Buches etwas vor sich hin geplätschert ist war das Ende einfach grandios!
    Aber mehr darüber erfahrt ihr in meiner Rezension dazu (>Hier klicken für die Rezension<) Ich habe es auf Englisch zusammen mit Anna von LiveYourLifeWithBooks gelesen und es hat mir unglaublich Spaß gemacht. Im nächsten Jahr ist auf jeden Fall Band 2 an der Reihe und hoffentlich wieder mit der liebsten Anna! Ich bin schon so gespannt wie es weiter geht und die Geschichte sich entwickelt. (Auch wenn ich schon einiges darüber erfahren habe!)
  3. Ein weiteres Highlight war der erste Band der Unsterblich Reihe – Tor der Dämmerung von Julie Kagawa. Mal wieder ein wirklich gutes Vampirbuch – und davon gibt es bei Leibe nicht viele – ich habe das recherchiert! Es war spannend, hatte zwar eine etwas längere Phase wo es sich ziemlich gezogen hat, aber insgesamt war es spannend, aufregend und sehr schön zu lesen.
    Mehr dazu erfahrt ihr in meiner Rezension dazu.
    (-> Unsterblich: Tor der Dämmerung von Julie Kagawa<-) Ich bin schon sehr gespannt wie es im zweiten Band weiter geht und 2017 wird auch der dritte Teil erscheinen! (Ich habe große Hoffnung in diese Reihe gesetzt – hoffentlich ohne enttäuscht zu werden.)
  4. Nummer 4 ist der zweite Band der Magisterium Reihe, der kupferne Handschuh, von Cassandra Clare und Holly Black. Nicht, dass man erwähnen müsste wie schön die Cover dieser Reihe sind, gefällt mir auch die Geschichte von Callum Hunt, einem Antihelden, sehr gut. Ich liebe es mehr aus seiner Welt zu erfahren und endlich wieder etwas über Zauberer zu lesen. Außerdem passiert in dieser Reihe so viel Unvorhersehbares! Band 3 hat mir zwar auch sehr gefallen, aber nicht so gut wie der Zweite. (Und das Ende vom Dritten hat mich wirklich fertig gemacht. Ich weiß nicht wie ich es anders sagen soll!)
    (Hier findet ihr meine Rezensionen zu Band 1 – 3)
  5. Last but not least – A Monster Calls / Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness. Ich habe es gelesen, da ich vom cbj + cbt Verlag freundlicher Weise dazu eingeladen wurde mir den Film vor ab anzusehen. Nachdem mich der Film emotional sehr berührt hat wollte ich unbedingt wissen ob es mir bei dem Buch ähnlich ergehen wird – und ich  kann euch sagen: Ja, so war es.
    Ich lese eigentlich nicht so gern Bücher die sich mit Krankheiten auseinandersetzen, aber da dies ein ,Kinder- bzw. Jugendbuch‘ ist und auch noch mit Fantasieelementen, dachte ich mir, wäre es ein Versuch wert. Zudem ist die Ausgabe, die ich mir bestellt habe mit den Illustrationen von Jim Kay. Sie sind so schön und machen die Geschichte nur noch fantastischer!

Das waren meine Buch-Highlights aus dem Jahr 2016. Welches sind denn eure? Waren schon ein paar eurer Tops dabei oder eher eurer Flops?!

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine Top Bücher aus 2016

  1. Throne of glass werde ich auch bald lesen. Band 1 war bei meinen Weihnachtsbüchern dabei. Bin schon sehr gespannt darauf.

    Tor der Dämmerung hat mir auch so gut gefallen. Band 2 konnte – für mich – leider nicht so sehr mit dem ersten mithalten aber ich erwarte Großes vom letzten Teil.

    Sieben Minuten nach Mitternacht muss ich noch rezensieren, hat mir aber auch gut gefallen.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann dir bei vielen Zustimmen aber vorallem bei UNSTERBLICH! Hach, ich liebe diese Bücher so sehr. Ich LIEBE ALLIE! ftw und ich WUSSTE, dass du sie auch feiern würdest! Einfach ein tolles Vampirbuch, ohne viel Klischee und so. Und der Schreibstil ist eine große Liebe!Band 3 werde ich sofort verschlingen, wenn es raus ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s