– Leipziger Buchmesse 2017 –

-Und das war sie – die Leipziger Buchmesse 2017!-

TAG 1 – 24.03.17

Da ich dieses Jahr einen Plan für die Messe hatte, war ich nicht ganz so verwirrt und bin tatsächlich nicht über die Messe gestolpert, in der Hoffnung etwas Gutes zu finden. Ich war nicht bei allen Veranstaltungen aber bei einigen, die ich mir herausgesucht hatte ->
Zwischen Fantasie, Spiel und Wirklichkeit – wie arbeitet Markus Heitz?
Ich habe vor Jahren mal ein Buch von Markus Heitz besessen, es aber leider nie gelesen. Da ich aber ein großer Fan von Fantasieliteratur bin, war ich mehr als angetan von dem Titel der Veranstaltung. Leider kam ich auf Grund der übervollen Verkehrsmittel eine halbe Stunde zu spät, aber das was ich mitbekommen habe war sehr interessant. Markus Heitz selbst war sehr sympathisch, humorvoll und inspirierend. Im Gegensatz zu der Frau die ihn interviewt hat.
Habt ihr schon Bücher von Markus Heitz gelesen und wenn ja, welches könnt ihr für Einsteiger empfehlen?

2017-03-28_14.55.04.jpg
Recht für Blogger – Bookster Bloggen

Bookster Bloggen – Recht für Buchblogger
Gerade ,Recht für Blogger‘ hat mich sehr interessiert, denn mit den deutschen Gesetzen und dem ganzen Drum und Dran kenne ich  mich nicht gerade aus. Mit den Gästen Philip von Book Walk und Lea von Liberiarium und zwei Rechtsanwälten wurden elementare Fragen zu Blogs gestellt und beantwortet. Braucht man ein Impressum? Was ist mit Bildern von Büchern und deren Urheberrecht? Und vieles mehr. Es war sehr informativ und ich habe vieles mitgenommen, dass ich an meinem Blog noch überarbeiten muss.

Loewe Jugendbuch-Highlights im 2. Halbjahr 2017 für Blogger
Ich hatte, wenn ich ehrlich bin, etwas mehr erwartet als 4 Bücher die vorgestellt wurden. Allerdings bin ich auch kein großer Loewe-Leser und das kommende Programm hat daran tatsächlich nichts geändert. Die Mitarbeiter des Verlags waren aber sehr freundlich, passioniert und haben uns Bloggern eine Überraschung in Form eines riesen Lebkuchenherzens gemacht! (Ich kann es euch leider nicht mehr zeigen, denn ich habe es bereits gegessen…)

Den Rest des Tages bin ich durch alle Hallen geschlendert, da ich wusste, dass es mein einziger voller Tag auf der Messe sein wird. Es war tatsächlich auch nicht so viel los, wie Samstags und dadurch sehr angenehm. Gegen Abend habe ich dann endlich Vera von Chaoskingdom kennengelernt und sie ist genauso bezaubernd und sympathisch wie ich es erwartet habe. Zusammen mit Mareike von Die Bücherkrähe haben wir Anna von Ink of Books abgeholt und sind nett Abendessen gegangen. Es war ein wunderschöner Abend und ich habe mich unglaublich gefreut all diese wunderbaren Menschen kennenzulernen.

TAG 2 – 26.03.17
2017-03-28_14.49.08.jpgUm 10:30 Uhr begann die Buchmesse:Blogger Session 17. Mareike und ich waren die glücklichen Gewinner von Anabelles (Stehlblüten) Gewinnspiel. Wir waren beide sehr gespannt was uns erwartet und sind mit gemischten Gefühlen aus den Sessions gekommen.
Begrüßt wurden wir von Andreas Platthaus, dem Literaturchef der FAZ. Es wurde viel über Blogger und dem Feuilleton gesprochen, aber auf respektvolle Weise. Dazu kam etwas zu Kritik und Kritiker und wie wir alle zusammenarbeiten und voneinander lernen sollten, anstatt uns das Leben gegenseitig schwer zu machen.
Danach habe ich mich für die Session zu ,Presserecht, Kooperationen, Datenschutz und Werbung‚ entschieden. Gesprochen hat Tilman Winterling, Rechtsanwalt und Blogger (54books.de), auf sehr humorvolle Art über Dinge die Blogger unbedingt beachten sollten und welche wir nicht all zu ernst nehmen müssem. Ja, ich wollte bei dieser Messer viel über Recht wissen und hoffe einiges mitgenommen zu haben. Diese Session war auch mit Abstand mein liebster Teil.2017-03-28_14.47.23.jpgGespräch: Mehr als bloggen! stand nach der Mittagspause auf meinem Plan. Es ging, wie der Titel es schon vermuten lässt, um mehr als nur bloggen. Unter anderem war die BookTuberin Jessy von Melody of Books anwesend. Zudem ging es um Instagram und Podcasts. Leider fand ich diese Session wenig hilfreich, weil hauptsächlich von Dingen gesprochen wurde die mir bereits bekannt waren. Fragen wie: „Wie geht man diese neuen Formate an? Was bringen sie? Was ist zu beachten? Welche Fehler sind zu vermeiden?“ die bei der Beschreibung der Session zu finden waren, wurde leider weniger beantwortet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zuletzt kam das Thema: ,,Werbeagentur, Kulturjounalismus oder Hobby – Geld verdienen mit Blogs?“ Es war informativ, aber ich auch etwas langatmig.
Alles in allem hat es mir durchaus gefallen und ich konnte viel lernen. Vor allem aber habe ich viele neue Blogger kennengelernt. Viele leider nur flüchtig, aber ich hoffe sie wiederzusehen, wie die wundervolle Franzi von Buechertatzen.
Danach ging es zusammen mit Franzi und Mareike zur Bloggerlounge, wo wir auf den Rest der Gruppe gewartet haben. Endlich habe ich dann auch noch Charline von Sternenbrise getroffen! Leider viel zu kurz und ich hoffe wir werden irgendwann mal die Zeit haben uns besser kennenzulernen und mehr miteinander zu reden.

Ich bin einfach nur sehr begeistern von dieser Messe und hoffe noch auf die Frankfurter zukommen und alle wiederzusehen. Es war so schön mal alle Mädels zu sehen und nicht nur über Twitter mit ihnen zu reden oder über ihre tollen Blogs, sondern sie wirklich mal sehen und mit ihnen reden zu können. Ich bin sehr froh Teil dieser Community zu sein und freue mich auf mehr Bloggeraction und weitere tolle Messen.

Advertisements

9 Gedanken zu “– Leipziger Buchmesse 2017 –

  1. Hach ich wäre auch zu gerne dort gewesen. Nächstes Jahr dann auf jeden Fall ^-^

    Freut mich sehr für dich, dass du dort so~ viel Spaß hattest! Die Bilder sprechen ja wirklich für sich hihi ^-^

    Frankfurter Buchmesse klingt natürlich auch sehr gut 🙂 Vielleicht schaffe ich es ja auch dort hin *lach*

    Gefällt 1 Person

  2. Hach, diese Messebeiträge machen mich ganz traurig… ich wäre so gerne auch dabei gewesen.
    Freut mich sehr, dass du tolle zwei Tage hattest und viele Eindrücke mit nach Hause nehmen konntest! (:
    Und wie heißt es bei vielen Bloggern so schön: nach der Messe ist vor der Messe 😀 Bei der FBM werde ich wahrscheinlich dabei sein, vielleicht können wir uns da ja mal sehen (:

    Liebe Grüße!
    Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s