V. E. Schwab – Vier Farben der Magie (1)

Eine vielbesprochene Reihe von einer vielgeliebten Autorin. Victoria E. Schwabs ,,Shades of Magic“ Reihe macht in Buchkreisen die Runde und lässt begeisterte Leser zurück. Deswegen wollte ich dieser Reihe auf jeden Fall auch eine Chance geben. Wie sie mir gefallen hat erfahrt ihr hier.

IMG_20170720_114731_402Eine Inhaltsangabe zu geben lasse ich bei diesem Buch bewusst aus. Manchmal ist es besser weniger über eine Geschichte zu wissen, zudem finde ich es wirklich schwer bei so viel Inhalt und einem so vielschichtigen Fantasykonstrukt einen Ausschnitt preiszugeben. Man sollte sich selbst ein Bild machen. Falls ihr jedoch vorher etwas zu dem Inhalt wissen wollt, dann klickt diesen Link: Vier Farben der Magie Inhalt. (Aber Achtung – diese Inhaltsangabe verrät schon ziemlich viel! )

Da ich für meinen Teil einen riesen Hype um diese Reihe erlebt habe, dachte ich mir sie wäre ein Versuch wert. Der Inhalt, bzw. das was ich vorher davon gehört und gelesen habe, klang spannend aber nicht unbedingt wie etwas das mich (so richtig) interessieren würde.
Nun kann ich nach dem Lesen des ersten Teils sagen, dass ich es richtig eingeschätzt habe. Die magische/n Welt/en war/en interessant konstruiert, die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und die Geschichte etwas neues für mich. Es waren nicht unbedingt Charaktere die man sofort geliebt hat, da sie (so ziemlich) alle viele verschiedene Facetten hatten und manche davon eben nicht unbedingt liebenswert waren. Das hat es für mich allerdings noch interessanter gemacht, wenn aber nicht unbedingt leichter.
Zudem war es eine Geschichte die kaum etwas von einer Liebesbeziehung erzählt.
Leider  hat sich für mich die Geschichte an manchen Stellen ziemlich gezogen, auch wenn immer mal wieder spannende Stellen kamen. Mir ist aber auch klar, dass es ein erster Teil ist und deswegen viel eingeleitet wird und Welt dem Leser natürlich erklärt werden muss.

IMG_20170603_143735_190

Ich weiß nicht so richtig woran es lag, da der Schreibstil der Autorin gut war, dass es mich einfach nicht so begeistert hat wie manch anderen. Vielleicht habe ich durch diesen Hype einfach zu viel erwartet oder etwas anderes? Vielleicht liegt es aber auch an der Übersetzung, da ich -vor allem im englischsprachigen BookTuber-Bereich- nur Begeisterungsstürme über ihren Schreibstil gehört habe. Es hat mich einfach nicht so begeistert wie ich es mir gewünscht und erhofft hatte.

Das Ende des ersten Teil  hätte für mich auch tatsächlich das endgültige Ende sein können. Ich fand die Handlung doch sehr abgeschlossen und ich hatte nicht das Gefühl etwas noch genauer erklärt oder wissen zu müssen. Allerdings wurden viele Dinge offen gelassen, was sich für eine Trilogie natürlich selbst erklärt.
Am Ende war ich doch ziemlich froh durch das Buch gekommen zu sein und da ich mit dem Ende des ersten Teils leben kann, bin ich noch nicht sicher ob ich die Reihe weiter verfolgen möchte.

Es war ein gutes Buch, eine gute Geschichte, versteht mich nicht falsch. Es hat von mir auch (3,5-)4 von 5 Punkte bekommen, aber es konnte mich einfach nicht komplett überzeugen.

Habt ihr die Bücher schon gelesen und würdet ihr sagen im Englischen ist es besser? Bzw. was hat euch so an der Reihe gefallen?
Lasst mir gern eure Gedanken in den Kommentaren da!


Taschenbuch: 9,99€ (D)
Erschienen bei: TOR S. Fischer Verlag
Seiten: 496
Sprache: Deutsch
Original: A darker Shade of Magic

Advertisements

5 Gedanken zu “V. E. Schwab – Vier Farben der Magie (1)

  1. Ich will schon ewig was von Schwab lesen, gleichzeitig habe ich aber Angst, dass diese von vielen vergötterte Autorin mich nicht mitnehmen können wird. Aber irgendwann werde ich mich wohl mal ranwagen.

    Übrigens finde ich deinen Blog sehr hübsch, zudem interessante Themen. Deshalb habe ich dich mal in den Feedreader gepackt 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hab das Buch nach 200 Seiten abgebrochen. Es zog sich wahnsinnig in die Länge, wie du bereits geschrieben hast. Die Folgebände sollten zwar um einiges besser sein, aber trotzdem konnte ich mich nicht überwinden weiterzulesen. Ich hatte viel zu grosse Erwartungen und dachte es wird ein sehr actionreiches Buch. Aber richtig packen konnte es mich nicht. Der grosse Hype darum war bestimmt auch Schuld daran.
    Liebe Grüsse
    Julia

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,

    das Buch hatte ich nun schon öfters in der Hand, weil ich immer so viele begeisterte Rezensionen dazu lese. Ich hatte aber bisher irgendwie nicht die Muse es zu kaufen und zu lesen. Und nach deiner Rezi werde ich das wohl auch erstmal nicht.

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s