Jennifer Wolf – Morgentau-Die Erwählte der Jahreszeiten

– Ich war von diesem Buch einfach begeistert! Das Thema mit den Jahreszeiten hat mich sehr an meine Kindheit erinnert, wodurch ich mich wahrscheinlich noch wohler gefühlt habe, beim lesen. 
Es ist eine absolute Empfehlung für alle, die sich für diese Thematik (Jahreszeiten/Dystopie/Mythos) begeistern können und sich auf die Geschichte einlassen wollen.-


blubb
Neugierig geworden? Dann klicke einfach auf das Bild & erfahre mehr!

 Inhalt: Die Welt, so wie wir sie kennen existiert schon seit Jahrhunderten nicht mehr. Überzogen von Eis und Schnee, schläft die Welt, bis sie genesen ist. Nur ein kleiner Ort kann noch von Menschen bewohnt werden. Maya Morgentau lebt dort, mit ihren Ordensschwestern, ein behütetes Leben. Sie widmen ihr ganzes Sein, der Vorbereitung einen der Söhne Gaias, der Mutter aller Dinge, zu heiraten. Gaia kommt nur alle hundert Jahre auf die Erde, um eine neue Frau für ihre Söhne zu erwählen.
Diese Erwählte muss sich dann entscheiden. Will sie zu dem Frühling, Sommer, Herbst oder Winter gehen? Diese Entscheidung ist wichtig, denn trifft sie eine Falsche, muss sie damit 100 Jahre lang leben, um dann, ohne Hoffnung auf ein Happy End, zu sterben.


Was soll ich noch dazu sagen? Mir hat die Geschichte einfach rund um gefallen! 
Ich liebe die Charaktere, die Geschichte, das Setting – einfach alles.
Auf den ersten paar Seiten, wusste ich schon wen sie wählen wird. Es war sehr offensichtlich, aber dieses Buch konnte mich einfach extrem überraschen.
Die Handlungsstränge waren zum einen so klar und dann auf einmal wieder nicht. Ich fand es einfach toll zu lesen, wie sich Maya in dieses Abenteuer stürzt. Teilweise war ich wirklich sehr frustriert, weil ich dachte: DAS KANN SIE DOCH NICHT MACHEN! Auf den letzten paar Seiten hat mein Herz gerast und ich war so gespannt wie es ausgehen wird. Ich habe wirklich geglaubt, dass das Ende schrecklich wird und ich einfach nur unzufrieden sein werde! Nun… ich war mit dem Ende mäßig einverstanden. Gehofft hatte ich, dass die Charaktere einen schöneren Abschluss bekommen, weil ich es ihnen gegönnt habe, verstand aber, dass dieses Ende logischer ist. Glücklich damit bin ich zwar immer noch nicht, aber schön war es trotzdem. 

Ich verstehe auch, dass es nicht für jeden etwas ist. Nur kenne ich z.B. das Lied schon von Kind sein an und es hat sich irgendwie heimisch angefühlt.
Also ein Blick auf dieses Buch zu werfen lohnt sich und schön sieht es außerdem auch noch aus. Ich freue mich schon so auf den nächsten Teil!
… 5 VON 5 PUNKTE

—> Mehr Rezensionen gibt’s hier <—

Advertisements

4 Gedanken zu “Jennifer Wolf – Morgentau-Die Erwählte der Jahreszeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s