Mona Kasten – Schattentraum – Mitten im Zwielicht

– Ich konnte, seit dem Ende des ersten Teils,  kaum erwarten, dass endlich der Zweite erscheint! Nun ist er endlich da und NUN bin ich auch schon wieder durch mit dem guten Stück. Deswegen fackel ich nicht lange rum und es geht gleich weiter zu dem Inhalt. (Hier aber noch einmal der Link zu ihrem ersten Band -> Mona Kasten – Schattentraum 1) … jetzt lasst uns loslegen! –


->Na! Neugierig geworden ? Dann klicke einfach auf das Cover <-

Inhalt: -Emma genießt ihr Leben in vollen Zügen, warum auch nicht? Sie ist doch ein ganz normales Mädchen. So fühlt sie sich , meistens,  wären da nicht immer wieder diese Erinnerungsschnipsel, die sich an die Oberfläche kämpfen wollen und sie ganz aus dem Konzept bringen. Was hat es damit auf sich und warum hat sie ständig diesen Gabriel vor Augen?
Außerdem droht ihr große Gefahr von einem Fremden, ein Mitglied des Lichthofs, der es auf ihr Leben und das ihrer Familie und Freunde, abgesehen hat. Nun muss sie sich erinnern! Kann Emma einen Weg finden all ihre Lieben zu schützen, bevor es zu spät ist und kann zwischen ihr und Gabriel wieder alles werden wie früher?-


Wie fange ich am besten an …. 
Schattentraum – Hinter der Finsternis war ein wirklich guter Debüt-Roman und versprach mehr und das gab es, in dem zweiten Teil, auch zur genüge! 
Der Schreibstil hat sich, meiner Meinung nach, seit dem letzten Band, um Längen verbessert. Es war so gut und flüssig geschrieben, dass ich es NIE gemerkt habe, wie weit ich eigentlich schon gelesen habe… und das passiert mir äußerst selten! Meistens gibt es immer irgendeine, noch so kleine Stelle, in der ich nicht so vertieft in die Geschichte bin und dann wird es Zeit aufzuhören (erstmal). Da hat mir die liebe Mona aber einen Strich durch die Rechnung gezogen! Jedes Mal wenn ich dachte: ,,Jetzt liest du aber wirklich nur noch ein Kapitel!“ ; hat sie das Kapitel so geschrieben, dass man das nächste auch lesen will – muss!
Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Man erfährt mehr über Gabriel und auch über Belial (<3). Emma als Charakter wird stärker, sowohl physisch als auch psychisch und trotzdem lässt sie ab und an ihren Gefühlen freien Lauf und ihrer Tollpatschigkeit
Kurz um… ich bin sehr begeistert!


-ACHTUNG AB HIER WIRD GESPOILERT!-

-Angefangen hat das Buch mit einem Prolog aus Gabriel Sicht, und damit hatte sie mich, die Geschichte!
-Was mich allerdings so richtig ,abgeholt hat‘ war die Szene in der Emma ihre Erinnerungen wieder erlangt hat und Gabriel um den Hals fiel! Dabei dachte ich jedoch die ganze Zeit: Küss ihn… Küss ihn endlich… aber da kam nichts, leider! So ging es mir öfters, da Emma stehts das Bedürfnis verspürt Gabriel zu berühren, es aber nie tut! Das war sehr deprimierend! Umso schöner war es dann, relativ am Ende, als sie sich in den Armen hielten und es körperliche Annäherungen gab! ->Auch diese Szene habe ich geliebt!
-Nachdem ich fast am Ende angelangt war, habe ich mich erstmal erschrocken, weil ich nicht gemerkt habe, dass es dem Ende zu geht!!! 
Als ich es dann gelesen habe, hatte ich jeden Moment Angst, dass jetzt Schluss ist und es ein so fieses Ende wird, das man es kaum aushält auf den nächsten Band zu warten._Adrenalin_pur! Aber es war dann doch nicht so schlimm und man bekommt trotzdem wieder richtig Lust auf mehr!


Trotz des ganzen Positiven muss ich gestehen, dass ich nicht ganz so gut in die Thematik ,gerutscht‘ bin, was aber an der Tatsache liegt, dass ich ein solches Thema zuvor, nur im ersten Band gelesen habe und es immer noch sehr neu und ungewohnt war! Das hat sich aber relativ schnell gelegt! 
Außerdem kam mir ein Gedanke in den Sinn, schon auf den ersten paar Seiten, denn ich dachte, diese Autorin wird sicher gute Jugendromane schreiben, auch ganz ohne Fantasy! 

Nun möchte ich nur noch kurz Mona danke, dafür, dass sie mir ihr gutes Stück, als E-book, zur Verfügung gestellt hat! (Das Taschenbuch zieht trotzdem noch bei mir ein!) … und danke für diese schöne Widmung (& Danksagung) , denn sie ist an uns gerichtet, an ihre Leser! 

Dieses kleine Schmuckstück bekommt von mir 4,5 VON 5 PUNKTEN -> weil ich ihr Platz nach Oben lassen möchte und ich mir sicher bin, dass sie ihn ausfüllen wird!
buch
Wollt ihr mehr über die Autorin erfahren? Dann klickt einfach auf das Banner und ihr gelangt zu ihrem YouTube-Kanal.
mona

–> Mehr Rezensionen und mehr Lesevergnügen <–

Advertisements

3 Gedanken zu “Mona Kasten – Schattentraum – Mitten im Zwielicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s