Aktueller Stand

Ja, ich dachte so etwas könnte ich auch mal machen.
Ich habe ja bereits Obsidian gelesen und fand es auch gut, aber wenn ich ehrlich bin kann ich diesen ganzen Hype noch nicht verstehen, aber vielleicht kommt es auch erst in den folgenden Bänden.
Gerade lese ich Wie Monde so silbern von Marissa Meyer. Auch hier ist es eine sehr spezielle und eigene Atmosphäre. Man muss sich erst einmal daran gewöhnen. (Mein erster Gedanke beim lesen des Buches ging nämlich zu einer Szene aus Robots…)
Aliens und Cyborgs sind nun einmal etwas gänzlich anderes, als meine allseits beliebten, aber langsam sehr staubigen, Vampiren.

Ansonsten hänge ich noch etwas im Ferienmodus fest und bin noch ziemlich langsam, müde und einfach faul. Allerdings liegt meine Müdigkeit bis jetzt ausschließlich daran, dass ich Teenwolf (bzw. Der Avatar) suchte und bis spät in die Nächte lese. Also selbst Schuld, aber ich kann einfach nicht aufhören, obwohl ich bei Teenwolf so langsam aus der Schlinge komme!

2016-01-08-23.40.11.jpg.jpg
Ich habe übrigens angefangen meine Wachskerzen langsam mit Batteriebetriebenen auszutauschen, weil meine Katze immer das Bedürfnis verspürt ihre Tasthaare durch Feuer kürzen zu lassen, wenn sie mit ihrem Kopf über der Kerze hängt!

 

2016, bzw. schon etwas früher in 2015, hat mich das Filofaxfieber ergriffen und ich liebe es, zwar auch schon die Jahre davor mit anderen Planern, diesen zu gestalten und ihn mir ‚einzurichten‘. Leider hätte man mir vorher sagen sollen, dass eine Hülle angebracht wäre, da meiner schon wirklich stark zerkratzt ist. (Abzug in der B Note!) Aber darum werde ich mich auch mal kümmern und seit langer, langer Zeit meine Nähmaschine entstauben (wahrscheinlich)!

Nun würde ich einmal gern von euch wissen ob ihr noch der altmodische Typ mit Papierplaner seit und es auch liebt ihn zu gestalten, oder ob ihr einfach auf Facebook und euer Handy vertraut?
Ich habe übrigens vor , also bin schon dabei, mich von Facebook abzumelden. Gepostet habe ich eh selten etwas und das Niveau sinkt, meiner Beobachtung (natürlich nicht bei allen! -das versteht sich doch von selbst), täglich erheblich. Außerdem möchte ich so versuchen weniger Zeit in der virtuellen Welt zu verbringen und mich mehr mit anderen Dingen beschäftigen. Mal sehen wie das so wird.

Das war es erst einmal von mir ihr Lieben ❤
Wie seit ihr so ins Neue Jahr gerutscht? Macht ihr euch eigentlich Vorsätze?
*Ich habe von einer Freundin meinen ersten Funko bekommen (nachträglich zu Weihnachten)<3 Eine Mary Poppins! Sie ist so süß und ich bin so froh, dass sie jetzt in meinem Regal steht. FUNKO-FIEBER!
Eure Franzi

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Aktueller Stand

  1. Hallo Franzi! ich LIEBE Papierplaner und habe leider einige Filofax hier rumstehen;D. Dieses Jahr versuche ich mich aber an einen gebundenen dünneren für die Tasche ohne Ringe, mal sehen wie das so klappt (dekoriert wird er trotzdem;D). Ich benutze Facebook irgendwie auch nicht mehr, bin aber noch angemeldet:). Obsidian fand ich selbst ganz schön, hatte aber damals keine Hohen Erwartungen, da mir der Hype nicht wirklich bewusst war:) LG Jana

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe mich erst dieses Jahr Wichtig genug gefühlt, mir einen Planer zuzulegen. Und da ich ein Notizbuchjunkie bin (ich gestalte sowohl für mein Tagebuch, mein Bloggernotizbuch und mein Sketchbook den Einband im Normalfall selbst), brauche ich eben einen Papier Taschenkalender. Also kritzel ich da jetzt fröhlich meine Pläne für den Tag rein. Bin gespannt, wie lange das so regelmäßig klappt.
    Die Lux-Reihe hab ich bis heute noch kein einziges Mal in der Hand gehalten, aber lesen will ich es schon noch.
    Und was Facebook angeht, bin ich auch nur mit meinem Blog angemeldet.
    Von den social media Plattformen bin ich eigentlich mehr der Twitter- Typ und am meisten noch auf tumblr unterwegs.
    Ein tolles Wochenende wünsch ich dir!
    Itchy

    Gefällt 1 Person

    1. Ja ich glaube solange man nicht zu privat wird kann man auch bei Facebook sein ;D… aber mit Twitter habe ich leider kaum Erfahrung, genauso wenig wie mit Tumblr :/… Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Pläne machen und Planer gestalten 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Ich habe einen Planer und ein Notizbuch, aber verziere diese nicht. Finde ich irgendwie Geldverschwenderei 😀 Aber ich liebe es, etwas aufzuschreiben und wenn es erledigt ist, fett durchzustreichen. Fühlt sich immer gut an 😀 Die Bücher habe ich beide noch nicht gelesen, möchte ich aber auf jeden Fall irgendwann mal nachholen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn ich ehrlich bin kommentiere ich vor allem, weil ich mich zu deinem Teenwolf-Statement äußern wollte. Und fangirlen. Natürlich! Ich LIEBE diese Serie, eine von den, naja, doch eher wenigen, die ich durchgesuchtet habe, weil mir irgendwie keine Wahl blieb! Aaah Stiles. *-* Oke tut mir leid für den Ausbruch, so viel dazu. 😀
    Ich bin auch noch sehr müde (und leider auch ziemlich.. extrem faul) von den Ferien, ich weiß wie du dich fühlst. 😀
    Um die Frage mit dem Planer zu beantworten: Ich nehm’s mir eigentlich immer vor, also mit einem Taschen-Planer meinen Tag einzuteilen, mit Verzierungen und allem drum und dran! Aber…. ich hab’s noch nicht verwirklicht. Ist mir irgendwie doch zu viel Aufwand. Tja. Ich bleib wohl bei meinem langweiligen Stand-Kalender. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Oh ja Stiles 😀 Ich finde er ist definitiv der eigentliche Hauptcharakter und ich kann ihn nur so feiern! … und ich konnte auch einfach nicht aufhören. Ich wollte eigentlich, weil die erste Staffel nicht so gut war, aber es ging einfach nicht!
      DANKE. Jetzt fühle ich mich nicht so schlecht, dass es mir so geht ;D
      Jeder kommt ja auch anders mit seinem Kalender zurecht. … eigentlich gestalte ich meine Kalender auch nur am Anfang richtig und dann immer weniger!

      Gefällt 1 Person

      1. Finde ich auch, er is so ein richtiger fictional boyfriend. 😀
        Ich weiß nicht bei welcher Staffel du gerade bist, aber die 3. fand ich vom Suchtfaktor definitiv am größten! Und am besten auch, klar. 🙂 Die 1. hat mir im Nachhinein auch nicht soo gut gefallen eigentlich. Derek war so creepy. 😀
        Oh nein, bei mir laufen die ersten Tage/Wochen nach den Ferien immer sehr.. naja… lau. Ich glaub wir sind nicht die Einzigen. 😉
        Du fängst wenigstens damit an! 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s